Guttmann Communications

Wir unterstützen in anspruchsvollen Kommunikationslagen

Wir alle kommunizieren und zwar rund um die Uhr. Selbst wenn wir nichts sagen, kommunizieren wir. Kommunikation ermöglicht und gestaltet Verständigung zwischen Menschen. Sie kann Missverständnissen vorbeugen und sie beseitigen.

Die Gestaltung von Kommunikation ist unser Metier. Wir unterstützen Unternehmen, Kanzleien, Politik, Institutionen und Persönlichkeiten in anspruchsvollen Kommunikationslagen. Anspruchsvoll heißt: brisant, herausfordernd, komplex, erklärungsbedürftig oder persönlich.

Dabei bieten wir eine unverwechselbare „3D-Kommunikationsbetreuung“:

  • Die erste Dimension: Wir kennen die Medien. Als Journalisten sind wir mit der Arbeitsweise der Medien in Theorie und Praxis vertraut. Und wir sind exzellent in der Medienlandschaft Deutschlands vernetzt.

  • Die zweite Dimension: Wir kennen die PR-Praxis. Als erfahrene Kommunikatoren kennen wir den Bedarf und die Ziele der Presse-  und Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations) aus Sicht von Unternehmen, Kanzleien, Politik, Institutionen sowie von Persönlichkeiten, die im Licht der Öffentlichkeit stehen.

  • Die dritte Dimension: Wir kennen das Recht. In unserem Team arbeiten Rechtsanwälte, Journalisten und PR-Experten im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit und Recht. Sie verfügen über das nötige Know-how, damit Sie sich in Krisensituationen oder bei Rechtsstreitigkeiten von öffentlichem Interesse kommunikativ überzeugend und rechtlich einwandfrei verhalten können.

Wir sind ein junges Unternehmen, doch mit langjähriger Tradition. Über 15 Jahre waren wir Teil von dictum media/dictum law communications in Köln. Im Juni 2015 haben sich die Partner einvernehmlich getrennt und Micha Guttmann gründete mit alten und neuen Kolleginnen und Kollegen Guttmann Communications (GC/GLC) mit Standorten in Berlin und Köln.

Wir verstehen uns als Ihr Dienstleister für Kommunikation. Wir analysieren komplexe Lagen und zeigen Ihnen Wege auf, sicher in der Öffentlichkeit aufzutreten. Wir beraten, wir coachen, wir setzen um, aber entscheiden werden Sie. Denn über allem steht unser Respekt vor Ihrem öffentlichen Handeln.

Guttmann Communications:
Wir unterstützen in anspruchsvollen Kommunikationslagen!

Aktuelles

Bankenstresstest – Paul Reifferscheid im ARD-Morgenmagazin

Von Constanze Baumgart

Neue Erkenntnisse wird der neue Bankenstresstest der EU nur teilweise erbringen, urteilte unser Kollege Paul Reifferscheid live im ARD-Morgenmagazin am Tag der Veröffentlichung des Berichts. Die Probleme sind die gleichen wie beim letzten Test, getan wurde auch seitens der Politik zu wenig.

29. Juli 2016|

Litigation PR und Krisenkommunikation in Insolvenzverfahren: Constanze Baumgart auf der EYBA Summer Conference

Von Michael Rausch

Auf der diesjährigen Summer Conference der European Young Bar Association (EYBA) ging es nicht nur um europarechtliche Fragen, sondern auch um PR und Kommunikationsstrategien für Rechtsanwälte. Vor jungen Anwälten aus ganz Europa berichtete unsere Kollegin Dr. Constanze Baumgart in ihrem Vortrag ‚Litigation PR in the field of insolvency proceedings’ aus ihrer täglichen Arbeit für Anwälte und Insolvenzverwalter. Sie gab Tipps für eine erfolgreiche Öffentlichkeits- und Medienarbeit im Rahmen eines Insolvenzverfahrens.

20. Juli 2016|

Micha Guttmann: „Opfer rechtsradikaler Gewalt brauchen unsere Hilfe“ Sommer-Benefizkonzert der Stiftung Contra Rechtsextremismus des Deutschen Anwaltvereins

Von Constanze Baumgart

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Stiftung des Deutschen Anwaltvereins „Contra Rechtsextremismus“ ein Sommer-Benefizkonzert in Berlin. Rund 300 Gäste waren am 15. Juli 2016 der Einladung in die Parochialkirche der evangelischen Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien gefolgt.
Unser Kollege Micha Guttmann, Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung, bedankte sich in seiner Begrüßung für das Engagement der Spender dafür, dass alle Künstler zugunsten der Stiftung auf Honorare verzichtet hatten. „Mit unserer Arbeit helfen wir den Opfern rechtsradikaler Gewalt, wir wollen niemanden in seiner Not allein lassen“, betonte Guttmann.

16. Juli 2016|

Zur Übersicht Aktuelles