Neu­erschei­nung:
Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on bei Com­pli­an­ce-Ver­stö­ßen
Von Micha Gutt­mann, Joa­chim Jahn und Jür­gen Krais

Com­pli­an­ce-Ver­stö­ße ber­gen ver­schie­de­ne Risi­ken. Eines davon: der Repu­ta­ti­ons­scha­den. Kun­den kön­nen sich abwen­den, Umsät­ze und Akti­en­kur­se sin­ken. Denn Medi­en stür­zen sich mit Eifer dar­auf, wenn in der Wirt­schaft – ver­meint­lich oder tat­säch­lich – etwas schief­läuft. Wie die Pres­se arbei­tet, ist in Unter­neh­men und Ver­bän­den wenig bekannt. Dabei kön­nen Betrof­fe­ne der Skan­da­li­sie­rung von Vor­fäl­len durch­aus eini­ges ent­ge­gen­set­zen.

Aus­ge­hend von Kri­sen­sze­na­ri­en wie Medi­en­an­fra­gen, Durch­su­chun­gen oder behörd­li­chen Ver­fah­ren ver­an­schau­li­chen die Autoren Micha Gutt­mann, Joa­chim Jahn und Jür­gen Krais in dem soeben im Beck-Ver­lag erschie­nen Band die Bedeu­tung der inter­nen und exter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on. Sie geben prak­ti­sche Tipps und Hil­fe­stel­lung für die Vor­be­rei­tung auf den Ernst­fall eben­so wie für die Kom­mu­ni­ka­ti­on in der aku­ten Kri­se.

Ein umfang­rei­cher Anhang mit Inter­views ver­mit­telt Ein­bli­cke in die Erfah­run­gen und Per­spek­ti­ve von Betrof­fe­nen sowie ihrer juris­ti­schen und kom­mu­ni­ka­ti­ven Bera­ter. In einer fik­ti­ven Repor­ta­ge wer­den zudem der Ablauf eines typi­schen Skan­dals und der Umgang damit hin­ter den Kulis­sen geschil­dert. Die Autoren ver­fü­gen über lang­jäh­ri­ge Erfah­rung als Jour­na­list, PR-Bera­ter bzw. Unter­neh­mens­ju­rist.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier im Beck Shop.

Design

/Thomas Balzer

About Thomas Balzer

Keine
So far Thomas Balzer has created 0 blog entries.