Politische Kommunikation

Öffentlich überzeugen

Wah­len gewin­nen oder Kri­sen bestehen. Kon­flik­te füh­ren oder Kon­sens her­stel­len. Inhal­te durch­set­zen oder Ge­rüch­ten begeg­nen. In der Poli­tik hängt (vor allem unter dem Druck der media­len Bericht­erstat­tung) viel von ge­lung­ener Kommuni­ka­tion und öffent­li­chem Auf­tre­ten ab. Poli­ti­sches Han­deln muss fort­lauf­end Begrün­dun­gen lie­fern und um Zustim­mung bzw. Akzep­tanz wer­ben. Die Zei­ten „ein­samer Ent­schei­dun­gen“ sind vor­bei.

Dies heißt: Wer Erfolg haben will, muss poli­ti­sches Han­deln kom­mu­ni­ka­tiv gestal­ten. Hier spie­len neben der media­len Per­for­mance vor allem die rich­ti­gen The­men, deren Zuspit­zung zu schlag­kräftigen und ein­fa­chen Bot­schaften, aber auch merk­ba­re Bil­der und der Kon­takt zu Jour­na­lis­ten eine domi­nan­te Rol­le. Schon mit weni­gen rich­ti­gen Wor­ten kann man Men­schen für sich gewin­nen, mit weni­gen fal­schen Wor­ten aber auch für lan­ge Zeit ver­prel­len.

Kommunika­tion in der Poli­tik muss daher strate­gisch an­ge­legt, klug durch­dacht und dann kon­se­quent durch­ge­führt wer­den.

Warum Guttmann Communications?

Gutt­mann Communica­tions hat lang­jäh­ri­ge Erfah­rung in Sachen poli­ti­scher Kom­mu­ni­ka­ti­on. Dies reicht von der Mit­arbeit in stra­te­gi­schen Think Tanks über die Durch­füh­rung innerpartei­licher oder öffent­li­cher Kam­pa­gnen bis hin zum Coa­ching vor Tal­k­­show-Auf­trit­ten.

Die Zusam­men­ar­beit von Juris­ten, Jour­na­lis­ten und Kom­mu­ni­kationsfachleuten prä­de­sti­niert Gutt­mann Communi­ca­­tions dar­über hin­aus für die Vor­be­rei­tung heik­ler Auf­tritte etwa vor Medi­en­ver­tre­tern oder in Untersuchungsaus­schüs­sen. Alle Bera­ter unter­lie­gen der Verschwiegen­heits­pflicht einer Rechts­an­walts­kanz­lei.

Ausgewählte Formate

Poli­ti­cal Think Tank:
In einem von Gutt­mann Com­mu­ni­cations kon­zi­pier­ten und mode­rier­ten Poli­ti­cal Think Tank wer­den die Grund­zü­ge und Leit­li­ni­en einer poli­ti­schen Kam­pa­gne ent­wor­fen und zu einem „Poli­ti­schen Master­plan“ zusam­men­ge­fasst.

Auf­tritts-Coa­ching:
In der Poli­tik gibt es zahl­rei­che Auf­tritte, bei denen Fein­hei­ten das gro­ße Gan­ze über­la­gern. So wer­den in Pres­se­kon­fe­ren­zen, in Untersuchungsaus­schüs­­sen oder in Talk­shows ein­zel­ne Wor­te auf die be­rühm­te Gold­waa­ge gelegt und medi­al „nach­be­ar­bei­tet“. Das Coa­ching sorgt für einen glaub­wür­den Auf­tritt und die sach­ge­rech­te Ver­mitt­lung eige­ner Belan­ge.

Abwehr von „Dir­ty Cam­pai­gning“:
Poli­tik ist – wenigs­tens zum Teil und in den letz­ten Jah­ren zuneh­mend unter dem Ein­fluss der Sozia­len Medi­en – ein unsau­be­res Geschäft. Die Abwehr von Dir­ty Cam­pai­gning gehört daher zum Hand­werks­zeug.

Ihr Ansprech­part­ner für die Zusen­dung eines detail­lier­ten Ange­bots:
Rechts­an­walt Micha Gutt­mann
Büro Ber­lin
Tel. 030 / 20 64 69 29