Reputationsmanagement

Vertrauen muss sein

Ein guter Ruf verbreitet auch im Dunklen seinen Glanz. Und in der Tat: Genießen eine Person oder ein Unternehmen hohes Ansehen – gelten sie als glaubwürdig und vertrauenswürdig – dann hilft dies beim Absatz, bei der Anwerbung von Personal und natürlich auch in Krisen. Ideal ist, wenn ein Unternehmen oder ein Produkt von Dritten empfohlen wird, selbst wenn diese nicht auf persönliche Erfahrungen verweisen können. „Dieser Anwalt ist sehr gut“ oder „Das Produkt ist seinen Preis auf jeden Fall wert“ – so heißt es dann.

Der „gute Ruf“ ist allerdings kaum messbar: Er entsteht in den Köpfen der Stakeholder – seien es Kunden, Medien oder die interessierte Öffentlichkeit. Doch kann eine Person, kann eine Organisation ihre Reputation bestimmen und aktiv gestalten. Das Reputationsmanagement sorgt dafür, Handeln und Kommunikation passgenau und effektiv aufeinander abzustimmen. Es trägt zu Pflege und Ausbau des guten Rufes bei und hilft in Krisensituationen  – analog wie digital. Und: Reputationsmanagement ist im Wesentlichen Kommunikation.

Warum Guttmann Communications?

Guttmann Communications weiß, wie ein guter Ruf entsteht, wie er gehalten wird, aber auch, was zu tun ist, wenn er – etwa durch eine Krise und häufig auch „unschuldig“ – binnen kürzester Zeit verloren zu gehen droht.

Guttmann Communications kennt die Regeln der Reputa­tionsbildung und auch die Hebel, an denen man ansetzen muss. Wichtig ist: Gutes Reputationsmanagement beginnt frühzeitig. Denn wenn ein Mitbewerber einen Auftrag auf­grund eines noch besseren Rufes bekommt oder bei einem Finanzgeber Zweifel an der Integrität eines Unternehmens wachsen, ist es zu spät. Und ärgerlich.

Ausgewählte Formate

Reputationsaufbau:
Mit welchen Werten, mit welchen Verhaltensweisen und mit welchem Auftritt wird die Grundlage für eine hohe Reputation in der Öffentlichkeit geschaffen? Im Rahmen eines Workshops wird ein Reputationsbarometer entwickelt, mit Hilfe dessen Reputation gesteuert werden kann.

Reputationsrettung:
Bei Ausbruch einer Krise müssen schnell und ohne Zögern die richtigen Schritte eingeleitet und zentrale Botschaften gesetzt werden. Guttmann Communications stellt eine Krisen-Task-Force.

Online-Reputation:
Guttmann Communications hilft Kommunikatoren, sich sicher im Netz zu bewegen. Das reicht von der Multiplikatoren-Analyse über wichtige über Monitoring-Beratung, netzkompatible Sprachregelungen, Entwicklung eines “Sounds” für die sozialen Netzwerke bis hin zur Bewusstseinsschärfung für die subtilen Stolperfallen der Online-Welt. Dafür erstellen wir rechtlich und kommunikativ fundierte Leitfäden, zugeschnitten auf das Unternehmen. Dessen Interessen vertreten wir gegebenenfalls gegenüber Suchmaschinen, Aggregatoren und Online-Lexika – kommunikativ und auch juristisch.

Ihr Ansprechpartner für die Zusendung eines detaillierten Angebots:
Micha Guttmann
Büro Berlin
Tel. 030 / 20 64 69 29