Stra­te­gi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on

Kom­mu­ni­ka­ti­on sou­ve­rän steu­ern

Die Hoheit in der öffent­li­chen Auf­merk­sam­keit gewin­nen, Wett­be­wer­ber in die media­le Defen­si­ve zwin­gen, mar­kant in der Öffent­lich­keit auf­tre­ten – eine pro­fi­lier­te und in sich schlüs­si­ge Kommuni­kation ist hier­für der Garant. Dabei gilt: Kom­mu­ni­ka­ti­on erreicht ihre Zie­le dann, wenn sie stra­te­gisch geplant und im Rah­men einer Kam­pa­gne sou­ve­rän ‚nach Dreh­buch‘ gesteu­ert und umge­setzt wird.

Dies ist ein kom­ple­xer Pro­zess, der wäh­rend der Umset­zung ent­spre­chend aktu­eller Ent­wick­lun­gen jus­tiert wer­den muss. Kommuni­kation beginnt daher mit einer klu­gen und durch­dachten Stra­te­gie. Denn die mei­sten – und spä­ter teu­ren – Feh­ler begin­nen am Anfang eines Kommuni­ka­tions­prozes­ses, zu Beginn einer Kam­pagne.

Pla­nung heißt daher: den eige­nen Auf­tritt fest­le­gen, Gegner­reaktionen anti­zi­pie­ren und ein Arse­nal eige­ner Instru­men­te und Reak­tio­nen bereit­hal­ten.
Letzt­lich gilt das Wort von Dwight D. Eisen­how­er: „Plä­ne sind nichts, Pla­nung ist alles.“

War­um Gutt­mann Com­mu­ni­ca­ti­ons?

Gutt­mann Com­mu­ni­ca­ti­ons ver­fügt über umfang­rei­che Erfah­rung in Kon­zep­ti­on und Umset­zung von Kommunikations­kampagnen. Hier­zu zäh­len aufmerksam­keits­­starke Kampag­nen, aber auch Fäl­le, in denen die öffent­liche Kom­mu­ni­ka­ti­on zurück­hal­tend ge­führt wer­den muss­te.

Gutt­mann Com­mu­ni­ca­ti­ons unter­stützt Unter­neh­men, Orga­ni­sa­tionen, Ver­bän­de und Per­sön­lich­kei­ten bei der stra­te­gi­schen Kam­pa­gnen­füh­rung. Ver­sier­te Kom­mu­n­i­­ka­­ti­ons- und Medien­berater, Journa­listen und Juris­ten arbei­ten dabei Hand in Hand.

Akti­vie­ren Sie Java­Script um das Video zu sehen.
https://player.vimeo.com/video/145259971?autoplay=1&app_id=122963

Aus­ge­wähl­te For­ma­te

Stra­te­gi­sche Kam­pa­gnen­füh­rung:
Im Rah­men die­ses Work­shops wer­den mit­hil­fe eines von Gutt­mann Commu­ni­cations entwickel­ten Ver­fah­rens u.a. die eige­ne Posi­tion, die eige­nen Stär­ken, die Angriffs­punk­te der Geg­ner, die Erwartungs­haltung der Öffent­lich­keit, die Zie­le sowie die not­wen­di­gen Ein­satz­mit­tel zum ‚Dreh­buch‘ einer Kam­pa­gne ent­wickelt.

Kam­pa­gnen­steue­rung:
Jede Kam­pa­gne muss zwar nach einem ‚Dreh­buch‘ ablau­fen, zu jeder Zeit aber auch offen sein für tak­ti­sche Nach­justierungen und Modi­fi­ka­tio­nen – sie muss kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­ent­wi­ckelt wer­den. Dies ist Auf­gabe einer Kam­pa­gnen­steue­rung. Gutt­mann Communi­­cations unter­stützt bei die­ser Auf­ga­be oder über­nimmt sie auf Zeit.

Work­shop ‚Com­mu­ni­ca­ti­on Pro­filing‘:
„Her­stel­ler mach­en Pro­duk­te, Kun­den kau­fen Mar­ken.“ Ange­sichts tech­nisch und funk­tio­nal immer ähn­li­che­rer Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen sorgt eine pro­fi­lier­te Kommunika­tion oft für den ent­schei­den­den Vor­sprung am Markt. Im Work­shop ‚Com­mu­ni­ca­ti­on Pro­filing‘ wer­den ratio­na­le und emo­tio­na­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­po­ten­tia­le defi­niert.

Ihr Ansprech­part­ner für die Zusen­dung eines detail­lier­ten Ange­bots:
Micha Gutt­mann
Büro Ber­lin
Tel. 030 / 2064 6929