Wie wir gemeinsam starten

„Louis, ich glaube, dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.“ So heißt es im Filmklassiker „Casablanca“ und so wollen wir es auch. Wir streben langanhaltende und vertrauensvolle Businessbeziehungen auf Augenhöhe an.
Zunächst aber kennen wir uns nicht. Unsere Klienten kennen uns nicht und wir nicht unsere Klienten. Wir sind zusammengekommen aufgrund einer Empfehlung, aufgrund einer speziellen Kommunikationslage oder ganz einfach, weil wir im Internet aufgefallen sind. Nachdem anlässlich einer ersten Begegnung eine gemeinsame Wellenlänge festgestellt werden durfte, geht es jetzt ans „Eingemachte“: Wie sehen Sie Ihr Unternehmen? Welche – kurzfristigen wie langfristigen – Ziele haben Sie? Wo „drückt der Schuh“? Wie können wir Sie unterstützen? Woran machen wir den gemeinsamen Erfolg fest?

Diese Fragen klären wir in einem ersten „Start-up-Workshop“. Wir setzen uns sehr kurzfristig für die Dauer eines Tages zusammen, an einem Ort, an dem keine Telefone klingeln, und stellen innerhalb weniger, für die künftige Zusammenarbeit aber wichtiger Stunden ein gemeinsames Verständnis her. Wir moderieren diesen Workshop und führen die Ergebnisse zu einem „Pflichtenheft“ der anstehenden Aufgaben zusammen. Quasi nebenbei ermöglichen wir es Ihnen, Ihr Unternehmen einmal aus einer Perspektive zu betrachten, für die im unternehmerischen Alltag normalerweise keine Zeit und kein Raum zur Verfügung stehen.

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns!