Gutt­mann Com­mu­ni­ca­ti­ons

Wir unter­stüt­zen in anspruchs­vol­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­la­gen

AKTUELLES

Neu­erschei­nung:
Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on bei Com­pli­an­ce-Ver­stö­ßen
Von Micha Gutt­mann, Joa­chim Jahn und Jür­gen Krais

Com­pli­an­ce-Ver­stö­ße ber­gen ver­schie­de­ne Risi­ken. Eines davon: der Repu­ta­ti­ons­scha­den. Kun­den kön­nen sich abwen­den, Umsät­ze und Akti­en­kur­se sin­ken. Denn Medi­en stür­zen sich mit Eifer dar­auf, wenn in der Wirt­schaft – ver­meint­lich oder tat­säch­lich – etwas schief­läuft. Wie die Pres­se arbei­tet, ist in Unter­neh­men und Ver­bän­den wenig bekannt. Dabei kön­nen Betrof­fe­ne der Skan­da­li­sie­rung von Vor­fäl­len durch­aus eini­ges ent­ge­gen­set­zen.

Aus­ge­hend von Kri­sen­sze­na­ri­en wie Medi­en­an­fra­gen, Durch­su­chun­gen oder behörd­li­chen Ver­fah­ren ver­an­schau­li­chen die Autoren Micha Gutt­mann, Joa­chim Jahn und Jür­gen Krais in dem soeben im Beck-Ver­lag erschie­nen Band die Bedeu­tung der inter­nen und exter­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on. Sie geben prak­ti­sche Tipps und Hil­fe­stel­lung für die Vor­be­rei­tung auf den Ernst­fall eben­so wie für die Kom­mu­ni­ka­ti­on in der aku­ten Kri­se.

Ein umfang­rei­cher Anhang mit Inter­views ver­mit­telt Ein­bli­cke in die Erfah­run­gen und Per­spek­ti­ve von Betrof­fe­nen sowie ihrer juris­ti­schen und kom­mu­ni­ka­ti­ven Bera­ter. In einer fik­ti­ven Repor­ta­ge wer­den zudem der Ablauf eines typi­schen Skan­dals und der Umgang damit hin­ter den Kulis­sen geschil­dert. Die Autoren ver­fü­gen über lang­jäh­ri­ge Erfah­rung als Jour­na­list, PR-Bera­ter bzw. Unter­neh­mens­ju­rist.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier im Beck Shop.

 

Wir alle kom­mu­ni­zie­ren – und zwar rund um die Uhr. Selbst wenn wir nichts sagen, kom­mu­ni­zie­ren wir. Kom­mu­ni­ka­ti­on ermög­licht und gestal­tet Ver­stän­di­gung zwi­schen Men­schen. Sie kann Miss­ver­ständ­nis­sen vor­beu­gen und sie besei­ti­gen.

Die Gestal­tung von Kom­mu­ni­ka­ti­on ist unser Metier. Wir unter­stüt­zen Unter­neh­men, Kanz­lei­en, Poli­tik, Insti­tu­tio­nen und Per­sön­lich­kei­ten in anspruchs­vol­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­la­gen. Anspruchs­voll heißt: bri­sant, her­aus­for­dernd, kom­plex, erklä­rungs­be­dürf­tig oder per­sön­lich.

Dabei bie­ten wir eine unver­wech­sel­ba­re Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung aus drei Per­spek­ti­ven:

  • Die ers­te Per­spek­ti­ve: Wir ken­nen die Medi­en. Als Jour­na­lis­ten sind wir mit der Arbeits­wei­se der Medi­en in Theo­rie und Pra­xis ver­traut. Und wir sind exzel­lent in der Medi­en­land­schaft Deutsch­lands ver­netzt.

  • Die zwei­te Per­spek­ti­ve: Wir ken­nen die PR-Pra­xis. Als erfah­re­ne Kom­mu­ni­ka­to­ren ken­nen wir den Bedarf und die Zie­le der Pres­se–  und Öffent­lich­keits­ar­beit aus Sicht von Unter­neh­men, Kanz­lei­en, Poli­tik, Insti­tu­tio­nen sowie von Per­sön­lich­kei­ten, die im Licht der Öffent­lich­keit ste­hen.

  • Die drit­te Per­spek­ti­ve: Wir ken­nen das Recht. In unse­rem Team arbei­ten Rechts­an­wäl­te, Jour­na­lis­ten und PR-Exper­ten im Span­nungs­feld zwi­schen Öffent­lich­keit und Recht. Sie ver­fü­gen über das nöti­ge Know-how, damit Sie sich in Kri­sen­si­tua­tio­nen oder bei Rechts­strei­tig­kei­ten von öffent­li­chem Inter­es­se kom­mu­ni­ka­tiv über­zeu­gend und recht­lich ein­wand­frei ver­hal­ten kön­nen.

Wir ver­ste­hen uns als Ihr Dienst­leis­ter für Kom­mu­ni­ka­ti­on. Wir ana­ly­sie­ren kom­ple­xe Lagen und zei­gen Ihnen Wege auf, sicher in der Öffent­lich­keit auf­zu­tre­ten.

Stra­te­gi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on

Kom­mu­ni­ka­ti­on sou­ve­rän steu­ern

Warum Guttmann Communications?

hier wei­ter…

Kri­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on

Hand­lungs­spiel­räu­me und Sou­ve­rä­ni­tät gewin­nen

Warum Guttmann Communications?

hier wei­ter…

Chan­ge Manage­ment

Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­tei­lun­gen neu auf­stel­len

Warum Guttmann Communications?

hier wei­ter…

Rechts­kom­mu­ni­ka­ti­on

Mit Recht im Licht der Medi­en

Warum Guttmann Communications?

hier wei­ter…